Material:

  • Holzplatte (meist für Laubsäge arbeiten)
  • Eine Säge (ich habe eine Stichsäge genommen)
  • 24 Hacken (habe Silberne genommen, gibt’s im Baumarkt)
  • Zangen (zum festdrehen der Hacken)
  • Farbe (habe Abtön Farbe genommen)
  • Pinsel
  • 24 Säckchen
  • Filz
  • Nadel und Faden
  • Trockenfilznadel und Schaumstoff
  • Dickes Garn (für die Zahlen auf den Säckchen)
  • Bildaufhänger
  • Kordel

Umsetzung:

1. Also als erstes habe ich einen Trecker im Internet ausgesucht. Diesen habe ich abgeschaut und mit Bleistift auf die Holzplatte drauf gemalt habe.Man muss drauf achten das die Details nicht zu klein werden. Da diese, wenn man das nachher ausschneidet, abbrechen könnte.

2. Den Trecker ausschneiden mit eine Strichsäge oder anderem Sägen. Achtung: das nichts abbricht.

Wenn es Ecken gibt, am besten versuchen die Ecke von einer Richtung frei zuschneiden, so es Platz genug für das Sägeblatt ist um damit um die Ecke zukommen.

3. Den Trecker ausmalen. Hier habe ich Abtönfarbe genommen.

4. Jetzt kommt eine schwere Arbeit. Die Hacken müssen eingedreht werden.Dies habe ich mit einer kleinen Zange gemacht.

Verteilt diese schön durcheinander und wenn es geht nicht zu eng.

Achtet darauf, dass die Hacken hinten nicht rauskommen.

5. Da ein Adventkalender meist auf gehangen wird, haben ich hinten so Bildaufhänger festgemacht.

Wenn das Holz so dünn ist, dass die Nägel vorne wieder herauskommen. Dann nimmt ein Hammer und haut die so um, dass diese nicht mehr groß stören. Man kann die Nägel auch übermalen.

6. Dann habe ich eine Kordel durch die Bildaufhänger gemacht und festgemacht.

7. Für die Säckchen habe ich fertige Jutesäcke genommen.

Diese habe ich dann mit Kreuzstick bestickt. So das auf jeden Sack eine Zahl ist.

8. Die Nummer 6 und 24 habe ich als Pantoffel gemacht. Diese sind aus Filz und mit Trockenfilztecknick zusammen gemacht wurden. Bevor ich das Oberteil vom Schuh festgemacht habe. Habe ich die Zahlen mit Märchenwolle drauf gefilzt.

Dann habe ich das Oberteil festgemacht und aus Märchenwolle, eine Aufhängung festgemacht.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok