Material:

  • Kürbis
  • Papier
  • Schere
  • Stift
  • Klebestreifen
  • Schnitzwerkzeug (Teppichmesser oder Kürbisschnitzwerkzeug)
  • Löffel
  • Fett (Butter oder Vaseline)
  • Dicken Nadel
  • Kerze

 

Umsetzung:

1. Man nehme ein Kürbis und schneidet oben um den Strang ein großes Loch rein (kann auch gezackt werden).

 

2. Man nehme den „Deckel“ ab und Löffelt alles weiche aus. So sauberer alles ausgelöffelt wird, umso länger hält der Kürbis.

3. Man sucht sich ein Motiv aus was ausgeschnitten werden soll und malt dies auf ein Papier.

4. Man schneidet sich das Motiv zurecht und Klebt dieses auf den Kürbis drauf (mit Klebestreifen).

5. Man geht mit einer dicken Nadel oder ähnlichen die Umrandung nach um das Motiv auf den Kürbis zu übertragen.

6. Man schneidet mit einem Teppichmesser oder mit dem Schnitzwerkzeug die Teile aus die ausgeschnitten werden sollen.

7. Jetzt kommt das fett dran. Jetzt Streicht man alles ein was Kürbisfleisch zeigt. Also alles drinnen und alle Schnittkannten.

8. Zu guter Letzt wird eine Kerze in den Kürbis reingestellt.

 

  

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok